Linz, Kapuzinerstraße PVS

Praxisvolksschule Linz Kapuzinerstraße

„Die Schule nicht als Lern- sondern als Lebensraum begreifen“ – das ist einer der Grundsätze der innovativen Adalbert Stifter Praxisvolksschule, in welcher den Kindern individuelle und jahrgangsübergreifende Lernmöglichkeiten angeboten werden.

Bei den neu geschaffenen Räumen wurde großen Wert darauf gelegt, diese für die Kinder zum freien und spielerischen Lernen zu nutzen.

Im renovierten alten Hofgebäude durften wir somit ein Malatelier, diverse Aktiv- und Lernräume, sowie den Innenhof ausstatten.

Das Mobiliar reicht von modernen flexiblen Sitzelementen und individuell angepassten Schränken mit Sitznischen bis hin zu mobilen Regalen, die direkt an den Bestand angepasst wurden.

Kernstück der neuen Räume ist der Aktivraum mit seinem Rutschenturm, welcher trotz seiner Größe noch genügend Platz lässt für weitere Spielmöglichkeiten.

Die Rutsche und der damit einhergehende gewünschte Aufgang in das obere Geschoss stellte eine planerische Herausforderung dar, die jedoch in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Architekten zur vollsten Zufriedenheit der Kinder gemeistert wurde.

Architekt: Klaus Leitner